Effizienz aus Gemeinschaft

Das Energiekonzept spielt beim Bau eines Gebäudes eine entscheidende Rolle. Schon in den frühen Planungsphasen sollte die Verbindung zwischen Architektur und Energieeffizienz hergestellt werden, um Planungsfehler und nachträgliche Kostenaufwendungen zu vermeiden. Die Architekten und Ingenieure aus unserem Haus bringen diese Aspekte nach Ihren Vorstellungen zusammen und schaffen somit das optimale Gesamtkonstrukt für Ihr Bauvorhaben.

Unser Team aus Energieberatern steht Ihnen zudem bei allen anderen Fragen zur Seite, die die energetischen Gesichtspunkte Ihres Gebäudes betreffen. Dazu gehören beispielsweise energetische Sanierungskonzepte, Energieausweise und Blower-Door-Tests.

Ener­­­ge­tische Be­rech­­nung­en

                                                                                                            

KfW-För­der­­­mittel­­­be­­ra­tung

                                                                                                           

Ener­gie­­aus­weise nach En­­EV

                                                                                                     

Ge­bäu­de-Ther­mo­­gra­fien

                                                                                                      

Wär­me­­brü­cken­­be­rech­nung

                                                                                                     

Som­mer­­­lich­er Wär­me­­­schutz

                                                                                                      

Blow Door Test

Blower-Door-Test

Was ist ein Blower-Door-Test?

Die Energieeinsparverordnung fordert aus Gründen der Energieeffizienz eine luftundurchlässige Gebäudehülle. Um die Luftdichtheit beurteilen zu können, wird eine Luftdichtheitsmessung („Blower-Door-Test“) durchgeführt. Diese ermöglicht die qualitative Bewertung der Gebäudehülle (Außenwände, Dach, etc.) und damit eine Aussage über ihre bauliche Qualität.

Wie funktioniert ein Blower-Door-Test?

Die „Blower-Door“ wird in eine Öffnung im Gebäude, wie beispielsweise eine Haustür oder Terrassentür, eingebaut (siehe Foto) und mit Hilfe des Gebläses ein Über- bzw. Unterdruck erzeugt. Diese Druckunterschiede simulieren ungefähr die Einwirkung von Windstärke 5 auf die Fassade. Die Messtechnik ermöglicht eine Aussage über die notwendige Luftmenge, die das Gebläse entweder in das Haus hinein- oder aus dem Haus herauspumpen muss, um den gewünschten Druck zu erzeugen. Rechnerisch lässt sich damit die Luftwechselrate bestimmen, also der Luftaustausch pro Stunde durch die vorhandenen Leckagen bei dem definierten Luftdruck.

Welche Vorteile bringt ein Blower-Door-Test?

Jede Leckage in der Gebäudehülle bringt die Gefahr von Problemen in der Konstruktion, wie z.B. Tauwasserausfall oder Schimmelbildung mit sich. Zusätzlich geht hier im Winter Wärme verloren, was für einen höheren Heizwärmebedarf und somit für höhere Heizkosten sorgt. Ein Blower-Door-Test hilft beim Aufspüren dieser möglichen Leckagen und beim Einsparen der Mehrkosten.

Des Weiteren fordert die KfW zur Bereitstellung ihrer Förderkredite in vielen Fällen eine Luftdichtheitsmessung. Der Bauherr ist in diesem Fall auf eine Messung angewiesen.

Ihr Blower-Door-Test durch die Architektengemeinschaft Wehmeyer und Peter

Die Architektengemeinschaft Wehmeyer und Peter kann im Bereich Luftdichtheitsmessungen auf Erfahrung aus vielen Jahren und mehreren tausend Tests zurückgreifen. Unabhängig von der Gebäudegröße oder -nutzung werden im gesamten Bundesgebiet Messungen durchgeführt.

Sie wünschen eine individuelle Beratung oder einen unverbindlichen Kostenvoranschlag? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf

Ener­ge­tische Sa­nierungs­kon­zepte

Nicht nur beim Neubau, sondern insbesondere bei der Sanierung Ihrer Immobilie ist eine vorausschauende Planung entscheidend. Auf diesem Weg lassen sich energetische Sanierungskonzepte entwickeln, die sich als sinnvolle Investition in Ihr Gebäude nicht nur positiv auf die Umwelt, sondern auch auf Ihren Geldbeutel auswirken. Wir stehen Ihnen bei der Wahl der richtigen Haustechnik und bei der Sanierung Ihrer Gebäudehülle zur Seite und erarbeiten Ihnen ein gebäudespezifisches Gesamtkonzept, dass den aktuellen Anforderungen der Energieeinsparverordnung entspricht. Zusätzlich überprüfen wir den Anspruch auf Fördermittel und untersuchen die Wirtschaftlichkeit Ihrer Maßnahmen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Gerne erstellen wir Ihnen einen unverbindlichen Kostenvoranschlag.

Energetische-Sanierungskonzepte
Energie 2

Wirt­schaft­lich­keits­ana­lysen

Nahezu alle energetischen Sanierungen gehen mit Überlegungen zur Ökonomie der jeweiligen Maßnahme einher. Dabei ist es grundsätzlich vom Einzelfall abhängig, ob sich eine Maßnahme wirtschaftlich lohnt oder nicht. Die Architektengemeinschaft bietet Ihnen Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen, die Ihnen als Entscheidungshilfe dienen. Eine Gegenüberstellung von verschiedenen energetischen Sanierungsmöglichkeiten mit ihren Amortisationszeiten bildet dabei die Grundlage. In den meisten Fällen können zusätzlich Fördermittel, z.B. bei der KfW beantragt werden. Auch hier stehen wir Ihnen zur Seite. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Sie haben Fragen, ein spezielles Anliegen oder möchten mehr Informationen ?

Bitte kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular für eine individuelle Anfrage - wir helfen Ihnen in Ihrem Anliegen gerne weiter.