Architektengemeinschaft Wehmeyer und Peter

Architektengemeinschaft Wehmeyer und Peter

Mehrfamilienhausprojekt im Neubaugebiet „Am Rellerbach“

Mehrfamilienhausprojekt , "Am Rellerbach"

Noch herrscht gähnende Leere auf diesem Grundstück im Neubaugebiet „Am Rellerbach“ in Harsefeld. Das wird sich allerdings mit dem Startschuss für das Mehrfamilienhausprojekt „Wohnen aus Gemeinschaft“ im Herbst dieses Jahres ändern. Das Besondere daran: Der Entwurf der Architektengemeinschaft schafft es Design, Energieeffizienz, Wohnkomfort und wirtschaftliches Denken miteinander zu verbinden.

Speziell die Einflüsse der Abteilung Energieberatung machen sich im Gesamtkonzept der Architektengemeinschaft bemerkbar. Versorgt wird das Gebäude durch erneuerbare Energien direkt vor Ort. Die Wärme kommt aus der Tiefe (Geothermie) und der Strom aus der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Der überschüssige Strom wird in der Hausbatterie gespeichert, um Zeiten mit niedrigen Erträgen zu überbrücken. Der restliche Bedarf wird durch Ökostrom aus dem Netz abgedeckt. Diese Maßnahmen führen zu einer außergewöhnlich guten Energiebilanz. Außergewöhnlich vor allem deswegen, weil es sich um ein Investitionsobjekt handelt. Die Mieter profitieren durch geringere Nebenkosten und mehr Wohnkomfort. Die Investoren erhalten ein hochwertiges Gebäude mit modernster Gebäudetechnik und können hierfür Fördermittel geltend machen. Zudem ist die Bautechnik auf Langlebigkeit und geringen Wartungsaufwand ausgelegt.

Der Entwurf sieht 7 Wohneinheiten einschließlich geräumiger Abstellflächen und überdachten Stellplätzen vor. Das Energie-Management-System des Gebäudes zeigt den Nutzern auf, wie viel Energie sie verbrauchen und wie viel Ertrag die regenerativen Energien aktuell mit sich bringen. Besonderes Plus des Gebäudes: Die großzügigen Fensterflächen Richtung Süd-Westen bringen nicht nur eine schöne Aussicht und viel Tageslicht ins Gebäude, sondern sorgen auch durch die solaren Wärmegewinne für einen geringeren Energieverbrauch. Mehr Wohnkomfort wird durch hohe Decken, Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung und einer Fußbodenheizung geboten.

Für mehr Informationen zum Konzept oder bei Interesse an einem Beratungsgespräch nehmen Sie gerne Kontakt auf. Das Team der Architektengemeinschaft ist gerne für Sie da.

Scroll to Top